Sozialpädagog*in (m/w/d) Zusatzqualifikation in der systemischen Familienberatung, -therapie

Einrichtung:
SOS Kinderdorf interkulturelle Erziehungs- und Familienberatung

Bewerbungsfrist:

Ausführliche Stellen­ausschreibung (PDF)

Wir suchen zur Mitarbeit in unserer interkulturellen Erziehungs- und Familienberatungsstelle zum 01.08.21 eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d) Zusatzqualifikation in der systemischen Familienberatung, -therapie, Teilzeit ( 30 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Psychosoziale Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern aus dem Sozialraum
    Paarberatung im Einzelsetting und in der Co-Beratung
    Krisenintervention
  • Ggfs. Gruppentherapeutische Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Vernetztes Arbeiten im Verbund des KD Berlins und im Sozialraum
  • Beratung bei Verdacht einer Kindeswohlgefährdung

Wir wünschen uns:

  • Eine*n verantwortungsbewusste*n, Kolleg*in mit Erfahrung bei der Beratung in interkulturellen Kontexten, gerne mit beratungssicheren Sprachkenntnissen in einer Fremdsprache
  • Sie sind im Umgang mit Konflikten und Verhaltensauffälligkeiten zu kreativen und konstruktiven Lösungen in der Lage
  • Sie gehen offen, neugierig und mit Respekt auf Menschen zu

 

Wir bieten Ihnen eine interessante Aufgabe in einer aufgeschlossenen Einrichtung. Wir wollen mehr Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung schaffen und berücksichtigen Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung bei entsprechender Qualifikation und Eignung besonders.
Wir bieten Ihnen neben einem interessanten und vielfältigen Aufgabengebiet, eine Vergütung orientiert am TVÖD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge, regelmäßige Fortbildungen und Supervision.

Ausführliche Stellen­ausschreibung (PDF)

Kontakt

SOS-Kinderdorf Berlin
Frau Siemer
Waldstr. 23-24
10551 Berlin
Tel.: 030/330993- 0 (- 27)
kd-berlin@sos-kinderdorf.de
www.sos-mitarbeit.de