Johannesstift Diakonie Jugendhilfe | Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung | Psychologische Beratungsstelle Spandau

Freie Träger beraten Sie, egal in welchem Bezirk Ihr Kind wohnt.

Adressen anzeigen »

Termin vereinbaren »

Online-Beratung anzeigen »

Telefon-Beratung anzeigen »


Online-Beratung

Neben der Beratung vor Ort bieten wir unter www.online-probleme-loesen.de eine Beratung per Mail an. Wir versuchen alle Anfragen von Montag bis Freitag zeitnah zu beantworten – entweder am selben Tag oder einen Tag später.


Telefon-Beratung

Telefonberatung (arabisch)
Mi. 16:00-18:00 Uhr
Do. 10:00-12:00 Uhr
0159 0459 05 01

Telefonberatung (türkisch)
Di. 14:00-16:00 Uhr
Do. 14:00-16:00 Uhr
030 33507005

Für alle anderen Sprachen kontaktieren Sie uns bitte unter der 030 336 14 29.

Beratungssprachen am Telefon

  • Deutsch
  • Arabisch
  • Englisch
  • Türkisch

 

Adresse und Kontaktdaten

Hauptstelle Spandau-Neustadt
Kirchhofstraße 30
13585 Berlin
Telefon (030) 336 14 29

Außenstelle Spandau-Siemensstadt
Goebelstraße 135
13629 Berlin
Telefon (030) 301 051 15


Öffnungszeiten

Unsere Telefonzeiten sind in der Regel von montags bis freitags
8:30–17:00 Uhr


Barrierefreiheit

  • bedingt rollstuhlgerecht
  • Die Beratungsstelle ist nur bedingt rollstuhlgerecht. Es gibt kein barrierefreies WC und nur einen schmalen Fahrstuhl. Falls aus Gründen fehlender Barrierefreiheit in unserem Gebäude keine Beratung möglich ist, dann organisieren wir gern eine alternative barrierefreie Räumlichkeit. Sprechen Sie dies gern offen bei der Anmeldung an.


Besondere Angebote

Beratungssprachen vor Ort

  • Arabisch
  • Aserbeidschanisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Kurdisch
  • Türkisch

DOWNLOAD
Infoblätter | alle Angebote (PDF)
aktualisiert: November 2022

Häufigste Fragen

Zur Beantwortung von ersten Fragen rund um unser Beratungsangebot können Sie sich hier informieren.

Wer kann sich an uns wenden (und wie)?
  • Familien
  • Eltern mit Kindern vom Säuglingsalter bis zum jungen Erwachsenen
  • werdende Mütter und/Väter
  • Kinder und Jugendliche
  • Großeltern
  • Pflegeeltern
  • sonstige Erziehungsberechtigte
  • Bezugspersonen mit Umgangsrecht, denen die elterliche Sorge nicht zusteht
  • Fachkräfte (z.B. Lehrerkräfte, Erzieher*innen, …)

Wir sind bemüht, so bald wie möglich einen Termin anzubieten. Melden Sie sich einfach telefonisch unter der (030) 336 14 29.

Besteht Schweigepflicht für die Mitarbeitenden?

Wir unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Eine unbefugte Weitergabe kann mit einer Geld- oder sogar einer Gefängnisstrafe geahndet werden. Die Schweigepflicht ist die Grundlage dafür, dass jede Person in der Beratung offen über Probleme reden kann. Auf Wunsch beraten wir Sie auch anonym.

Ist die Beratung kostenfrei?

Unser Beratungsangebot ist für in Berlin lebende Kinder, Jugendliche und ihre Eltern kostenfrei. Sie müssen keinen Antrag o.ä. stellen.

In welchen Sprachen ist eine Beratung möglich?

Unser Team bietet Beratung auf Deutsch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch an. Zudem verfügen wir über sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Französisch und Aserbaidschanisch.

Mit welchen Anliegen kommen Ratsuchende zu uns?
  • Sorgen und Fragen zur Erziehung ihrer Kinder
  • Probleme in der Familie
  • Fragen zur (früh)kindlichen Entwicklung
  • Probleme in der Partnerschaft/Ehe
  • Konflikten
  • Ängsten oder Ärger
  • Einsamkeit und Trauer
  • Anliegen in Bezug auf Umgang, Trennung und/oder Scheidung
  • uvm.

Telefon
(030) 336 14 29

Email
bsspandau.jugendhilfe@jsd.de

Website
www.johannesstift-diakonie.de/teilhabe-paedagogik/johannesstift-diakonie-jugendhilfe/

Trägeradresse
Johannesstift Diakonie Jugendhilfe gGmbH
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin