Kinder im Blick (KiB-Kurs), Elternkurs, EFB-Treptow-Köpenick, Standort Oberschöneweide

Termine und Anmelden »

Was bietet ein KiB-Kurs?

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen.
Für die meisten Eltern ist dies eine große Herausforderung. Finanzielle Veränderungen, Konflikte mit dem anderen Elternteil und eine hohe Belastung fordern Kraft, Zeit und Nerven, häufig auf Kosten der Kinder, aber genauso oft auf Kosten des eigenen Wohlbefindens.

Ein KiB- Kurs behandelt drei grundlegende Fragen:

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind in dieser schwierigen Zeit positiv gestalten und seine Entwicklung fördern?
  • Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
  • Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

Die Themen des Kurses im Überblick

  • Eltern sein und Eltern bleiben nach der Trennung: Risiken und Chancen
  • Was braucht mein Kind jetzt?
  • Kinder fragen – was kann ich antworten?
  • Mein Kind und ich – wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind stärken?
  • Wie gehe ich auf die Gefühle meines Kindes ein?
  • Wie lassen sich Konflikte mit dem anderen Elternteil entschärfen und besser bewältigen?
  • Wie kann ich trotz Krisensituationen „auftanken“?
  • Eine neue Lebensperspektive gewinnen – was trägt mich, was ist mir wichtig?
  • Herausforderungen beim Übergang zu einer Patchworkfamilie

Allgemeine Informationen

Der Kurs:

  • umfasst 7 Sitzungen à 3 Stunden in einer überschaubaren Gruppe (max. 10 Teilnehmer/innen).
  • ermöglicht die Teilnahme jeweils eines Elternteils; den anderen Elternteil unterstützen wir bei Bedarf bei der Suche nach einem alternativen Kurs.
  • wird von einem professionellen Zweierteam geleitet.
  • hilft, neue Lösungen zu finden und unter Anleitung zu erproben.
  • bietet mit einer Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zu Hause zu vertiefen.

„Kinder im Blick“ ist ein wissenschaftlich fundiertes Angebot, das in der Beratungspraxis mit Trennungsfamilien entwickelt wurde. Es hat seine Grundlagen in der Stress- und Scheidungsforschung und baut auf dem Elternkurs „Familienteam“ auf. Kooperationspartner bei der Entwicklung des Kurses waren die Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Sabine Walper und Team) und der Familien-Notruf München e.V..

 

Termine

Der nächste Kurs startet Anfang 2019, die Termine werden noch bekannt gegeben. Der Kurs umfasst 7 Sitzungen à 3 Stunden.

Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

 

Adresse und Kontaktdaten

Wo finden Sie uns?
EFB, Standort Oberschöneweide
Plönzeile 7, Haus C
(auf dem Schulhof der Grundschule an der Wuhlheide)
12459 Berlin

Sie erreichen uns mit den Straßenbahnen 60/67/27 bis zur Haltestelle Firlstraße und von dort in fünf Minuten zu Fuß.

Anmeldung
Für einen ersten Kontakt bitten wir um Ihre telefonische Anmeldung unter: Tel.: 030 – 902 97 5460

zu folgenden Zeiten:
Montag 9 – 12 Uhr
Dienstag 13 – 15 Uhr
Mittwoch 9 – 12 Uhr
Donnerstag 13 – 18 Uhr
Freitag 9 – 12 Uhr

Sollten Sie uns während der Anmeldezeiten nicht erreichen, sprechen Sie uns Ihr Anliegen bitte auf den Anrufbeantworter oder schicken Sie uns eine E-Mail an:
familienberatung@ba-tk.berlin.de