Stellenangebote

Die LAG bietet den Berliner Erziehungs- und Familienberatungsstellen die Möglichkeit, auf dieser Seite Ihre Ausschreibungen für offene Stellen zu publizieren.

Bei Fragen zu den Stellenangeboten wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Ansprechpartner aus der Stellenanzeige.

Aktuelle Stellenangebote in Berlin

Stellenausschreibung als PDF

In der Psychologische Beratungsstelle Spandau ist ab dem 01.10.2018 eine BeraterInnenstelle mit 19,25 Wochenstunden (50% RAZ) unbefristet zu besetzen. Bezahlung nach AVR.

Die folgenden Voraussetzungen werden erwartet:

  • Dipl.-Sozialpädagoge/in oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss
  • Abgeschlossene, therapeutische Zusatzausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Familien und in der
    Beratungsarbeit
  • Erfahrung in der interkulturellen (Beratungs-)Arbeit
  • Gute Teamfähigkeit und hohes Engagement
  • Hohe Bereitschaft zur Selbstreflexion (auch im Kontext der
    Intervision)
  • Hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Präventionsarbeit und zu Gruppenangeboten
    (SESK®, KiB, TSKG etc.)
  • Die muttersprachliche Beherrschung einer Fremdsprache ist
    wünschenswert, aber nicht notwendig
  • Wir bieten u.a. Arbeit in einem multiprofessionellen Team, Fort- und
    Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:
Psychologische Beratungsstelle Spandau
Kirchhofstr. 30
13585 Berlin
Burkhard Moisich
Leiter Beratungsstellen / Psychologischer Psychotherapeut
burkhard.moisich@evangelisches-johannesstift.de
Tel. 030 336 14 29 | Fax 030 35 50 32 99

schließen

Stellenausschreibung als PDF

Wir suchen für unsere FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Teamassistent*in (Teilzeit) mit einer Arbeitszeit von 20 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Logo FröbelFRÖBEL betreibt in zehn Bundesländern 170 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen im Rahmen der „Hilfen zur Erziehung“. Gegenwärtig werden bundesweit etwa 14.500 Kinder von 3.300 FRÖBEL-Mitarbeiter*innen betreut. Seit mehr als 25 Jahren betreibt FRÖBEL eine Familienberatungsstelle in Berlin. Im Jahr 2017 wurde zusätzlich die FRÖBEL-Familienberatungsstelle Friedrichshain eröffnet.

Über unsere Einrichtung

Zum Leistungsspektrum der Erziehungs- und Familienberatungsstellen gehören die integrative
Erziehungsberatung, Angebote im präventiven Bereich sowie verschiedene Vernetzungsaktivitäten. Im Rahmen eines anstehenden Umzugs wird die Beratungsstelle personell und inhaltlich auf die vertraglich festgelegte Kapazität erweitert. In der Beratungsstelle werden im multiprofessionellen und multikulturellen Team Fachkräfte mit psychologischer, kindertherapeutischer und sozialpädagogischer Qualifikation sowie verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen zusammenarbeiten. Organisatorisch wird die Arbeit durch die Teamassistenz unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter efb-friedrichshain.froebel.info.

Ihre Aufgaben als Teamassistenz:

  • Sie organisieren das Büro der Beratungsstelle, inkl. Ablage, Terminorganisation, Kassenbuch etc.
  • Sie führen die telefonischen Aufnahmegespräche und managen den Besucherverkehr.
  • Sie unterstützen die Leitung und alle Teammitglieder in der Ausführung ihrer Aufgabenfelder.
  • Sie wirken mit an der Präsentation der Beratungsstelle und deren Angebote.
  • Sie stimmen sich über die relevanten Prozesse mit der zweiten Teamassistenz ab.
  • Sie bearbeiten organisatorische Aufträge des Vorstands und unterstützen bei Bedarf die Abläufe in unserer zweiten Beratungsstelle in Adlershof

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokauffrau/Bürokaufmann bzw. Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben Erfahrungen oder eine Zusatzausbildung im Umgang bzw. der Kommunikation mit Publikum, sind kommunikativ und dienstleistungsorientiert.
  • Sie sind mit den Aufgabenfeldern und dem Ablauf einer Beratungsstelle bzw.
    Beratungsangeboten im sozialen oder Jugendhilfe-Bereich vertraut.
  • Sie sind gegenüber Diversity-Themen bzw. verschiedenen Familienkulturen offen.
  • Sie sind engagiert und belastbar, arbeiten eigenständig und teamorientiert.

Wir bieten Ihnen

  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und einer Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit),
  • die Mitwirkung beim Aufbau einer neuen Beratungsstelle und der Etablierung im psychosozialen Netz des Standortbezirks,
  • eine individuelle Einarbeitung unter Nutzung der langjährigen Erfahrungen beim Betrieb einer etablierten Erziehungs- und Familienberatungsstelle,
  • ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 2. September 2018 per Post oder E-Mail an:
FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain,
Weidenweg 62, 10247 Berlin
z.H. Ralf Cebulla; E-Mail: efb-friedrichshain@froebel-gruppe.de

schließen

Stellenausschreibung als PDF

Wir suchen für unsere FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagoge oder Psychologe (m/w/i) mit therapeutischer Zusatzqualifikation mit einer Arbeitszeit von mindestens 30 Wochenstunden. Aus sachlichen Gründen ist der Vertrag bis zum 31.12.2019 befristet. Sollten diese Gründe entfallen, wird eine Entfristung angestrebt.

Logo FröbelFRÖBEL betreibt in zehn Bundesländern 170 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen im Rahmen der „Hilfen zur Erziehung“. Gegenwärtig werden bundesweit etwa 14.500 Kinder von 3.300 FRÖBEL-Mitarbeiter*innen betreut. Seit mehr als 25 Jahren betreibt FRÖBEL eine Familienberatungsstelle in Berlin. Im Jahr 2017 wurde zusätzlich die FRÖBEL-Familienberatungsstelle Friedrichshain eröffnet.

Über unsere Einrichtung

Zum Leistungsspektrum der Erziehungs- und Familienberatungsstellen gehören die integrative
Erziehungsberatung, Angebote im präventiven Bereich sowie verschiedene Vernetzungsaktivitäten. Im Rahmen eines anstehenden Umzugs wird die Beratungsstelle personell und inhaltlich auf die vertraglich festgelegte Kapazität erweitert. In der Beratungsstelle werden im multiprofessionellen und multikulturellen Team Fachkräfte mit psychologischer, kindertherapeutischer und  sozialpädagogischer Qualifikation sowie verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen zusammenarbeiten. Organisatorisch wird die Arbeit durch die Teamassistenz unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter efb-friedrichshain.froebel.info.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Psychologie oder Sozialarbeit / Sozialpädagogik und eine therapeutische Zusatzausbildung.
  • Sie bringen Ihre Kompetenzen vor allem in der Arbeit mit geflüchteten Familien, sowie auch in der deutschsprachigen Beratungs- und der präventiven Arbeit ein.
  • Sie weisen relevante kulturelle und sprachliche Kenntnisse für die Arbeit mit geflüchteten Menschen (z.B. aus Syrien, Iran, Irak, Afghanistan) auf.
  • Sie sind mit den Diversity-Themen bzw. verschiedenen Familienkulturen vertraut.
  • Sie haben möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung von Familien.
  • Sie sind engagiert und teamfähig, arbeiten eigenständig und in Co-Beratung.

Wir bieten Ihnen

  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und einer Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit),
  • die Mitwirkung beim Aufbau einer neuen Beratungsstelle und der Etablierung im psychosozialen Netz des Standortbezirks,
  • eine individuelle Einarbeitung unter Nutzung der langjährigen Erfahrungen beim Betrieb einer etablierten Erziehungs- und Familienberatungsstelle,
  • ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 2. September 2018 per Post oder E-Mail an:
FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain,
Weidenweg 62, 10247 Berlin
z.H. Ralf Cebulla; E-Mail: efb-friedrichshain@froebel-gruppe.de

schließen

Stellenausschreibung als PDF

Wir suchen für unsere FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Kinder- und Jugendpsychotherapeuten (m/w/i) mit einer Arbeitszeit von mindestens 30 Wochenstunden. Aus sachlichen Gründen ist der Vertrag bis zum 31.12.2019 befristet. Sollten diese Gründe entfallen, wird eine Entfristung angestrebt.

Logo FröbelFRÖBEL betreibt in zehn Bundesländern 170 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen im Rahmen der „Hilfen zur Erziehung“. Gegenwärtig werden bundesweit etwa 14.500 Kinder von 3.300 FRÖBEL-Mitarbeiter*innen betreut. Seit mehr als 25 Jahren betreibt FRÖBEL eine Familienberatungsstelle in Berlin. Im Jahr 2017 wurde zusätzlich die FRÖBEL-Familienberatungsstelle Friedrichshain eröffnet.

Über unsere Einrichtung

Zum Leistungsspektrum der Erziehungs- und Familienberatungsstellen gehören die integrative
Erziehungsberatung, Angebote im präventiven Bereich sowie verschiedene Vernetzungsaktivitäten. Im Rahmen eines anstehenden Umzugs wird die Beratungsstelle personell und inhaltlich auf die vertraglich festgelegte Kapazität erweitert. In der Beratungsstelle werden im multiprofessionellen und multikulturellen Team Fachkräfte mit psychologischer, kindertherapeutischer und  sozialpädagogischer Qualifikation sowie verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen zusammenarbeiten. Organisatorisch wird die Arbeit durch die Teamassistenz unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter efb-friedrichshain.froebel.info.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Psychologie oder Sozialarbeit / Sozialpädagogik und eine therapeutische Zusatzausbildung in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie.
  • Sie haben möglichst mehrjährige Berufserfahrungen und Erfahrungen im Arbeitsfeld der Erziehungs-und Familienberatung, insbesondere im Bereich Trennungs-/Scheidungs- und Umgangsberatung.
  • Sie sind mit den Diversity-Themen bzw. verschiedenen Familienkulturen vertraut und bieten idealerweise Beratung in Deutsch und einer weiteren Sprache an.
  • Sie sind engagiert und teamfähig, arbeiten eigenständig und in Co-Beratung.
  • Sie bringen Ihre Kompetenzen sowohl in der Beratungs- als auch der präventiven Arbeit ein.

Wir bieten Ihnen

  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und einer Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit),
  • die Mitwirkung beim Aufbau einer neuen Beratungsstelle und der Etablierung im psychosozialen Netz des Standortbezirks,
  • eine individuelle Einarbeitung unter Nutzung der langjährigen Erfahrungen beim Betrieb einer etablierten Erziehungs- und Familienberatungsstelle,
  • ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 2. September 2018 per Post oder E-Mail an:
FRÖBEL-Familienberatung Friedrichshain,
Weidenweg 62, 10247 Berlin
z.H. Ralf Cebulla; E-Mail: efb-friedrichshain@froebel-gruppe.de

schließen