Kinder im Blick

Mütter und Väter in Trennung, die "für ein Kind oder einen Jugendlichen sorgen", haben ein Anrecht auf Beratung im Falle einer Trennung oder Scheidung (§ 17 SGB VIII). In § 17 KJHG ist festgelegt, dass die Beratung im Falle einer Trennung oder Scheidung helfen soll, „Bedingungen für eine dem Wohl des Kindes oder des Jugendlichen förderliche Wahrnehmung der Elternverantwortung“ zu schaffen. In München gibt es eine Vielzahl von Beratungs- und Mediationsangeboten für Eltern in Trennung.

Oftmals wünschen sich Eltern jedoch etwas, das über die individuelle Beratung hinausgeht: Ein Training, das ihnen konkrete und praxisnahe Hinweise zum Umgang mit der Trennungssituation gibt. Daher wurde Kinder im Blick als Gruppenangebot entwickelt – es hat sich gezeigt, dass der Austausch in der Gruppe für das Einüben neuer Kompetenzen und die Praxisumsetzung hilfreich ist.

In den Vereinigten Staaten haben solche Gruppenangebote bereits gute Ergebnisse für die teilnehmenden Familien erbracht. In Deutschland ist Kinder im Blick ein erstes strukturiertes Training dieser Art.

Kinder im Blick versteht sich zum einen als einzelnes Angebot für alle interessierten Eltern in Trennung, zum anderen aber auch als Zusatzangebot für Eltern, die sich bereits in Beratung befinden.

Gruppenangebote "Kinder im Blick" der Erziehungsberatungsstellen

Website: www.kinderimblick.de